Wand-Durchfeuchtung - architekt-woggan

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wand-Durchfeuchtung

Schwerpunkte

Bei älteren unterkellerten Bestandsimmobilien hat sich wiederholt gezeigt, dass vorhandene Durchfeuchtungen der jeweiligen Kelleraußenwände nicht ohne weiteres von einem bautechnischen Laien erkennbar sind. Trotz einer völlig intakten Farbbeschichtung der Innenseiten der Kelleraußenwände kann es durchaus sein, dass die Kelleraußenwände von der erdberührten Seite her mit eindringender Feuchtigkeit belastet sind.

Daher führen wir bei der Begehung von Bestandsimmobilien grundsätzlich Feuchtemessungen aller Innenseiten der Kelleraußenwände mit speziellen Messgeräten durch.

Zeigen sich bei diesen sogenannten "Feuchtevergleichsmessungen" erhöhte Messwerte, wird dem potenziellen Erwerber umgehend angeraten, weitere eingehende Untersuchungen zur Ermittlung der Ursache der festgestellten erhöhten Messwerte durchzuführen.

Ziel ist es, dem potenziellen Erwerber vor einem möglichen Kauf aufzuzeigen, welche Kosten durch eine möglicherweise notwendige Kelleraussenwandsanierung auf ihn zukommen könnten und ihm somit eine umfassende fachliche Einschätzung der Immobilie in Bezug auf seine Kaufentscheidung zu geben.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü